De | En | Fr


Logo Global Society

Ende 2003 habe ich damit begonnen, eine Sammlung von Ideen und Vorschlägen für die weltweite Weiterentwicklung der menschlichen Gesellschaft zusammenzustellen. Daraus hat sich ein Bild einer globalen Zivilgesellschaft auf der Grundlage der Balance einer vernetzten Welt ergeben.

Diese Studie ist auf der Website Global-Society.net veröffentlicht. Durch all meine Erfahrungen, die ich während meiner politischen Aktivitäten mache, wird diese Studie stets ergänzt und optimiert.

Hauptsächlich basiert dieses Bild auf der Erdcharta, dem Weltethos, den Prinzipien des International Forum on Globalization, Attac aber auch auf vielen weiteren zivilgesellschaftlichen, internationalen Organisationen

Besonders wichtige, wirtschaftlich notwenige Maßnahmen zur Zeit der aktuellen Krise sind:

  • ganzheitliche Bewertungskriterien statt rein finanziell orientierter Regulierung des Wettbewerbs zum Schutz vor Monopolisierungen
  • Regulierung der Kapitalmärkte
  • Bevorzugung lokaler Wirtschaftskreisläufe
  • ökologische und soziale Beeinflussung der Preise
  • Absicherung der Lebensgrundlage aller Menschen
  • Demokratisierung der Wirtschaft
  • Innovationsfreiheit statt geistigem Eigentum
  • Beschränkung der Einkommens- und Vermögensunterschiede
  • globale Steuern gegen Steuerflucht

Die gesamte Studie mit Umsetzungsmöglichkeiten sowie Vorschlägen, was Sie selbst dazu beitragen können, lesen Sie auf Global-Society.net.


© 2009 Ralf Pichler